Konsens

-Inkognito

- Wo wir sind ist Musik! -

Herzlich Willkommen, wo wir sind ist Musik!


Seit 1997 bieten wir Vollplaybackshows für verschiedene Anlässe an. Dazu schlüpfen wir in immer neue Rollen und imitieren oder parodieren Stars, Sternchen oder solche die es noch werden wollen. Wir bieten individuelle Lösungen für jede Feier an, ganz egal ob ein öffentliches Fest z.B. Straßenfest; Firmenfeiern z.B. Jubiläum, Sommerfest oder Feste privater Natur z.B. Geburtstag, Hochzeit usw., sprechen Sie uns an. Unser Repertoire umfasst zur Zeit ca. 400 Künstler und verschiedene "Motto - Shows", z.B. Ü - 30 Party, Oldieshow , Schlagermove und und und. Bis auf eine Bühne bringen wir die benötigte Technik (Musikanlage, Licht) und gute Laune mit.

Überraschen sie ihre Gäste und lassen sie die "groβen" Stars der Musikwelt bei sich auftreten, ob nun Drafi Deutscher oder Howard Carpendale dabei sind, vielleicht ja doch lieber Madonna, Anastsia oder für die ganz junge Generation die Stars der aktuellen Charts wie z.B. Lady Gaga, J. Lopez, entscheiden sie. Für die Stimmung kommen Mickie Krause, Dieter Thomas Kuhn oder DJ Ötzi vorbei, die Genießer entscheiden sich auch für Kiss, Status Quo, The Sweet oder ABBA. Wann dürfen wir für sie da sein? Nehmen sie Kontakt zu uns auf, entweder persönlich bei einem Auftritt oder per E-Mail, Telefon oder schriftlich per Post (siehe Kontakt)

Unsere Geschichte:

Konsens:

1997 gründete sich in Neustadt/Holstein die Formation Konsens.
Zum Proben traf man sich in der ehemaligen Strandsauna Pelzerhaken,
wo man sich auch zum ersten Mal dem Publikum stellte.
Dank guter Mundpropaganda wurde man schnell in der Region bekannt
und die Auftritte wurden grösser.

Inkognito:

1999 gründeten in Hamburg einige Mitglieder von Konsens mit Freunden die Formation Inkognito
und suchten sich erfolgreich einen neuen Schaffenskreis in Hamburg.

Konsens-Inkognito:

Im Laufe des selben Jahres stiegen aus beiden Formationen leider
immer mehr Mitglieder aus. So hatte sich bis zum Ende des Jahres 1999 die Zahl der Mitglieder
bei Konsens auf 6 und bei Inkognito auf 5 dezimiert.
Dadurch wurden beide Gruppen nahezu handlungsunfähig.
So kam es, dass sich beide Gruppen Anfang 2000,
trotz einiger Widersprüche, zusammen schlossen.
Dies stellte sich schnell als die richtige Entscheidung heraus.
Es entstand eine harmonische Gruppe, die beim Publikum gut ankommt.